Menü

BEI ALLEN VERANSTALTUNGEN MÜSSEN SIE SICH NACH KAUF DER EINTRITTSKARTE PER MAIL ANMELDEN 

EINTRITTSKARTEN KAUFEN SIE WIE BISHER ONLINE ODER AN EINER VORVERKAUFSSTELLE

Beachten Sie bitte die Hinweise in der Beschreibung zu den Veranstaltungen!

Als nächstes sehen Sie:

 

infobild

 

 
 
 

mit freundlicher Unterstützung

von:

          

  

            

 

 

Sa, 31.10.2020 20:00:00

Duo Luna-tic

'On Air' Klavier-Akrobatik-Lieder-Kabarett

Tickets und Details




 
Claire aus Berlin und Olli aus Ostparis (oder doch eher aus Genf…), zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, begleiten sich auch in ihrem neuesten Bühnenprogramm wieder gegenseitig am, auf, in und über dem Klavier.
 
Diesmal steht „Erlebnis-Radio“ auf dem Programm. Das Ding, um das sich alles dreht, ist ein Radiomikrofon, welches sich Claire und Olli für ganz wenig Geld ersteigert haben. Die Idee wird sofort umgesetzt, die Bühne wird zum Studio und schon machen zwei außergewöhnliche Frauen Radio, wie man es noch nie gehört (und gesehen!) hat. Mit leisen und lauten Chansons voller Herz und Schmerz sind die beiden live mit ihrem „Radio Luna-tic“ für ihre Hörer ON AIR, auf Sendung. Ein Funksturm mit Megaherz und Mikrowellen… eine Radiostation wie wir sie uns wünschen, voller Witz und Emotionen. Live!
 
Idee und Spiel: Judith Bach & Stéfanie Lang, Mitarbeit: Tom Ryser & Federico Dimitri
 





Nach Kauf der Eintrittskarten bitten wir sie sich per E-Mail anzumelden unter
d.oberfranz@az-roedermark.de

Wir benötigen von allen Gästen Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer, die Angabe,
wie viele Personen aus einem Haushalt darunter sind, sowie die Daten derer, mit denen sie die Veranstaltung besuchen. Diese Angaben sind notwendig, um Infektionsketten nachvollziehbar zu machen. Ihre Daten werden streng nach Datenschutzbestimmungen aufbewahrt und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist vernichtet.

Zusätzlich verweisen wir auf die Kriterien des RKI, wonach Personen mit gesundheitlichen Vorbelastungen nicht an Veranstaltungen teilnehmen sollen, bei denen sie einer besonderen Gefährdung ausgesetzt sind.